Fragen und Antworten über mich als Hochzeits DJ

Hier beantworte ich die häufigsten Fragen welche an mich als Hochzeits DJ gestellt werden.

Was bietest Du für Musikrichtungen an

Als erfahrener Hochzeits DJ bin ich ein Allrounder für jede Musikrichtung.

Meine Songauswahl beinhaltet über 30.000 Titel aus den unterschiedlichsten Genres.

Von Pop /Rock-, Disco- und Dance-Klassiker der 60er, 70er, 80er, 90er und 2000er, über Schlager-und Party-Hits, NDW, Après Ski Hits, Internationale Rock-Klassiker, Black Music & RnB, House, Reggae bis hin zu aktuellen Titeln der Charts.

Wie lange bist Du schon Hochzeits DJ?

Ich bin bereits über 40 Jahre Live-Musiker und DJ. Ich habe während meiner Musiklaufbahn bereits mehrere hundert Hochzeitspaare an ihrem schönsten Tag begleitet. Auf jeder Hochzeit wurde individuell je nach Wunsch des Hochzeitspaares und der Gäste aufgelegt.

Was verlangst Du für eine Hochzeit?

Standardmäßig wünschen sich Brautpaare von mir Musik bereits während des Abendessens. Also so ab 18.00 oder 19.00 Uhr. Ich mache dann einen Festpreis bis 1 Uhr und jede weitere Stunde wird extra berechnet.

Gehst Du auf die Wünsche der Gäste ein?

Selbstverständlich – Ich spiele auf jeder Hochzeit die im Vorfeld besprochenen Musikrichtungen und gehe voll und ganz auf Ihre Gäste ein.

Falls ein Song mal gar nicht passt oder es zu viele Wünsche sind, bitten ich um Verständnis, dass nicht jeder Wunsch der Gäste berücksichtigt werden kann.

Durch die unterschiedlichen Wünsche der Gäste kann die Stimmung auf der Feier auch kippen.

Wünsche des Brautpaares werden zu 100% umgesetzt.

Wann kommst Du als Hochzeits-DJ zur Feier?

In der Regel bin ich ca. 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vor Ort, je nach benötigter Technik kann es etwas variieren.

Wann bekommst Du deine Gage ausbezahlt?

Grundsätzlich im Anschluss der Veranstaltung in bar.

Kann man Dich mit Licht- und Tonanlage buchen?

Grundsätzlich bringe ich meine eigene hochwertige Licht- und Beschallungsanlage mit zur Feier. Je nach Raumgröße und Gästeanzahl passe ich meine Anlage an ohne Mehrpreis!

Entstehen zusätzliche Kosten für die Feier an?

Nein, es gilt wie abgemacht der bestätigte Preis inklusiv An- und Abfahrt, sowie Auf- und Abbau. Es fallen keine versteckten Mehrkosten an.

Wie rechtzeitig sollte man Dich buchen?

Wer zuerst kommt bekommt natürlich die Terminzusage. In der Regel werde ich ein halbes Jahr zum Teil auch ein Jahr zuvor gebucht. Sobald also der Hochzeitstermin steht, wäre eine rechtzeitige Terminanfrage sinnvoll.

Machst Du als Hochzeits DJ auch mal Pausen?

Im Gegensatz zu einer Hochzeitsband oder einem Alleinunterhalter spiele ich als Hochzeits DJ ohne Pausen.

Was benötigst Du vor Ort als Hochzeits DJ?

Ich benötige nur eine normale Steckdose mit 230V/16A und einen Tisch.

Wieviel Platz benötigst Du vor Ort?

Das ist abhängig von der mitgebrachten Licht- und Beschallungstechnik. In der Regel reichen mir ca. 2 x 2 Meter.

Allgemeine Fragen über den Hochzeits DJ

Was kostet ein professioneller Hochzeits DJ

Gute Frage, die Gage für einen guten und langfährigen Hochzeits DJ beginnt so ab ca. 600,- Euro und nach oben offen. Entscheiden auch Sie sich für einen Experten, damit Ihre Hochzeit zum Erfolg wird.

Welche Erfahrung sollte ein DJ mit sich bringen

Ein DJ mit nur 3, 5 oder 8 Jahren hat niemals die Erfahrung auf Hochzeiten, als ein DJ mit über 20-30 oder gar 40 Jahren. Denn eine Hochzeit wird in der Regel nicht nur mit 20 oder 30 jährigen gefeiert. Hier treffen sich Gäste von Jung bis Alt. Ein Profi DJ weiß hier ganz genau was das Publikum hören möchte. Die Erfahrung auf vielen Hochzeiten haben einen geprägt!

Unterschied günstiger DJ und Profi DJ

Ein professioneller DJ achtet stets auf die richtige Ausstattung und würde keinesfalls mit billiger Technik auftreten. Hier unterscheiden sich auch die Preise für einen DJ. An einem so wichtigen Tag solltet Ihr nichts dem Zufall überlassen, denn es ist Euer Tag! Eure Familie und Freunde treffen sich, um mit Euch eure Hochzeit zu feiern, welche in schöner Erinnerung bleiben soll.

Achtet bei der Buchung daher bitte nicht nur auf den günstigen Preis. Gegenüber einer hochwertigen DJ Ausstattung leidet bei günstigen Preisen die Qualität und schlußendlich die gute Raumakustik. Eine gute Licht- & PA-Anlage kostet zwischen 10 – 25.000 Euro. Da es Euer schönste Tag werden soll, solltet Ihr an einem professionellen DJ nicht sparen. Billige Lautsprecher Boxen fangen bei Überlastung schnell an zu scheppern, billige Mikrofone pfeifen oder setzen zum Teil aus. Daher kostet ein Hochzeits DJ mit langjähriger Erfahrung und guter Ausstattung durchaus mehr, als ein DJ mit billigem Equipment und wenig Erfahrung.

Was muss ein Hochzeits DJ können?

Ein Profi DJ ist erfahren, spontan und besonders flexibel. Er lässt nicht nur irgendwelche Playlisten ablaufen, welche im Vorfeld zusammengestellt wurden, sondern er spielt individuell je nach Stimmung und Party die richtigen Songs. Selbstverständlich ist das Arbeit, zwischen tausenden von Titeln immer den passenen Titel zu finden. Das macht aber erst den richtigen Profi DJ aus.

Ab wann soll der DJ Musik machen?

Empfehlenswert ist der Auftritt des DJ mit angenehmer Hintergrundmusik während des Abendessens so gegen 18 -19.00 Uhr. Danach kann die Party mit dem Hochzeitssong starten.

Wann sollte man den Hochzeits DJ buchen?

Eine Hochzeit muss gut und rechtzeitig geplant werden. Sollte der Hochzeitstermin feststehen, sollte man sich nach einem guten Hochzeits DJ umschauen. Ein guter Hochzeits & Party DJ ist in der Regel ein halbes bis ganzes Jahr im voraus gebucht.