Hochzeitstanz: Der perfekte Eröffnungstanz für die Party

Der Hochzeitstanz: Es muss nicht unbdingt ein Hochzeitswalzer sein!

Wer erinnert sich noch an die vergangenen Jahre, wo der Walzer als Hochzeitstanz nicht wegzudenken war. Heutzutage ist dies nicht mehr gang und gebe, denn der moderne Hochzeitstanz kann sowohl ein Discofox, Salsa oder jeder andere Tanzstil sein. Der Hochzeitstanz ist auf jeder Hochzeit der Eröffnungstanz und somit für das Brautpaar der Höhepunkt der Hochzeit. Der Eröffnungstanz kann entweder aus einem Lied bestehen oder auch als Medley (aus verschiedenen Songs) zusammengeschnitten sein.

Erst nach dem Eröffnungstanz geht die Party los

Traditionell wird der Hochzeitstanz beziehungsweise der Eröffnungstanz am Abend nach dem Abendessen getanzt. Somit ist die Party eröffnet und alle Hochzeitsgäste können tanzen bis in die Morgenstunden. Üblicherweise eröffnet das Hochzeitspaar mit dem Eröffnungstanz den offiziellen Teil der Hochzeitsparty. Mit dem Eröffnungslied wird auch der Übergang vom festlichen zum ausgelassenen Teil der Hochzeitsfeier gestartet. Je nach Wunsch des Brautpaares kommen nach dem Hochzeitstanz die Eltern und die Trauzeugen oder gleich alle Gäste auf die Tanzfläche. Damit die Party Stimmung nach dem Eröffnungstanz gehalten werden kann, sollte das Brautpaar noch einige Songs auf der Tanzfläche bleiben.

Der Hochzeitstanz – wann sollte dieser getanzt werden?

Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, den Hochzeitstanz nach Essen bzw. Dessert zu tanzen. Wenn erst mal getanzt wird, sollte man von Reden oder sonstige Programmpunkte absehen, da dies die ganze Stimmung kippt. Diese sollte man am besten vor dem Essen durchführen, denn so ist durchweg am Hochzeitstag immer Programm und den Gästen wird es nicht langweilig.

Gerne kann ich Euch als Hochzeits DJ noch mehr Tipps geben, fragt mich einfach an.

Meine Empfehlung:

Wenn ihr euren Hochzeitstanz getanzt habt, ist es sinnvoll, gemeinsam mit Euren Gästen eine Zeitlang auf der Tanzfläche zu bleiben. Unterbrechungen jeglicher Art wie Spiele, Bilder mit der Fotobox, Gruppenfotos oder Ansprachen stören enorm die Party Stimmung.
Erst wenn jeder Gast sein Tanzbein ausgiebig geschwungen hat, kann dieser eine kurze Pause einlegen. Da können jedoch Stunden vergehen, bis der eine oder andere Gast ausgepowert ist.

Hochzeitstanz & Eröffnungstanz

Es gibt Millionen von Musiktitel, aber um euch eine Inspiration zu geben, habe ich Euch hier 10 Songs, welche immer wieder gewünscht werden. 

 

10 beliebte Titel als Eröffnungstanz auf der Hochzeitsfeier

Always – Bon Jovi

Bed of Roses – Bon Jovi

I Swear – All 4 One

The Time of my Live – Bill Medley, Jennifer Warnes

Shallow – Lady Gaga

Total Eclipse of the Heart – Bonnie Tyler

Seite an Seite – Christina Stürmer

Küss mich, halt mich, lieb mich – Ella Endlich

All for Love – Bryan Adams

Ein Teil von meinem Herzen – Jonathan Zelter

Dies sind jedoch nur ein paar Tipps von mir. Ihr könnt natürlich euren eigenen Song wünschen.

 

  • Musikrichtung, welche jeder von Euch liebt
  • gemeinsame und persönliche Erinnerungen an einen Titel
  • Emotionale Verbindung z.B. der Song, welcher beim Kennenlernen lief
  • Song-Medley, zusammengeschnittenes Medley sorgt besonders für Stimmung

Klassische Hochzeitstanz Lieder / Hochzeitstanz lustig / Hochzeitstanz Medley

Hochzeitstanz – noch schnell in die Tanzschule

Ein Muss auf jeder Hochzeit? Ausreden wie „ich kann nicht tanzen“ oder „ich habe zwei linke Füße“ gibt es nicht 😊 Fast jede Tanzschule bietet einen Hochzeit Crash Kurs an. In nur wenigen Tanzstunden könnt ihr zumindest die Grundschritte lernen und dies reicht für das Hochzeitsfest völlig aus.

Müsst ihr euren Eröffnungstanz überhaupt tanzen?

Das ist eine gute Frage: Was ist, wenn ihr wirklich große Angst vor dem Eröffnungstanz habt? Ihr müsst nicht unbedingt den Abend mit Eurem Hochzeitslied eröffnen. Ich habe schon mehrfach erlebt, dass das Brautpaar ihr Lied erst zur späteren Stunde tanzen wollten oder es überhaupt kein Hochzeitstanz gab, da das Brautpaar überhaupt nicht tanzen wollte.